„Danke“ sagen für Fortgeschrittene

Ich sitze hier in meinem Sessel und wollte gerade meine Woche planen, da fiel mir auf, dass ich so gar keine Lust auf diese nächste Woche hab. Seit 2 Wochen bin ich krank und verbringe die meiste Zeit zu Hause. Leider ist nicht ganz absehbar, wann ich wieder voll durchstarten kann, weshalb mir das Planen der nächsten Woche vielleicht so unsinnig vorkommt.

Versteh‘ mich nicht falsch – abgesehen von dem Sägeblatt in meinem Rachen geht es mir super. Ehrlich gesagt lasse ich es mir so gut gehen, wie meine Fitness es zulässt. Das heißt es gibt Schokopudding und „Verliebt in eine Hexe“ bis zum Abwinken, gespickt mit dem ein oder anderen Nickerchen zwischendurch.

Ich könnte mich miserabel fühlen, weil ich gezwungen bin, meine Pläne zu ändern und zu ruhen, obwohl ich voller Tatendrang bin. Aber ich bin dankbar. Ja, wirklich! Ich bin dankbar für jeden Atemzug und jeden neuen Morgen. Ich bin dankbar für den Frühling, der mich begrüßt, wenn ich aus dem Fenster schaue. Ich bin dankbar für mein zu Hause und meinen kuscheligsten Pullover. Und ich bin dankbar für meine Dankbarkeit, weil sie der Beweis dafür ist, wie viel ich in den letzten Monaten gewachsen bin. Natürlich geht es mir gesundheitlich gerade nicht so gut, aber es ginge mir noch viel schlechter, wenn ich den ganzen Tag in Wut und  Selbstmitleid baden würde.

Deshalb wird zumindest eine Sache auf meinen Wochenplan stehen: Mach was draus! Jeder Tag, der mir gegeben wird, soll für etwas zählen. Und das ist auch trotz Krankheit möglich. Ich muss heute nicht die Welt retten. Ein kurzer Blog-Eintrag reicht völlig aus, um meinem Tag einen Sinn zu geben.

Ich wünsche dir eine wundervolle Woche!

 

Kuss, Lilli

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s