Damals war alles besser – WZS #5

Wie oft hängst du mit den Gedanken in der Vergangenheit? Wie oft denkst du Hätte ich damals in der Schule besser aufgepasst… oder Als Kind musste ich mir um nichts Sorgen machen…

Richtig. Wenn wir über die Vergangenheit nachdenken, dann meistens, weil etwas schief gelaufen ist oder weil wir eine falsche Entscheidung getroffen haben, oder aber weil „damals ja alles besser war“.

Alles, was uns passiert, hinterlässt eine winzige Spur in unserer Seele (wenn man es so nennen möchte). Ich finde es wichtig, dass wir diese Spuren identifizieren und wertschätzen. Identifizieren – weil wir oft gar nicht wissen, was Erlebnisse für eine Wirkung auf unser Unterbewusstsein haben. Wühlen wir mal ganz rigoros in unserer Geschichte herum, finden wir vor allem eins: Antworten. Und auch, wenn wir Erinnerungen an ganz schlimme Dinge finden, haben genau diese uns doch zu dem gemacht, was wir heute sind. Deshalb sollte man sie meiner Meinung nach wertschätzen. Und nicht verfluchen.

Aber weil heute Sonntag ist und ich generell lieber an schöne Dinge denke, als an unschöne (wer nicht?!), nehmen wir uns heute unseren Zettel und unseren Stift und schreiben unsere schönste Kindheitserinnerung nieder. So detailreich, wie es geht. Die Szenerie, die Personen, die Gegenstände, die Jahreszeit, die Gespräche, der Duft, das Gefühl – versuchen wir mal, uns mit allen Sinnen an den schönsten Moment zu erinnern.

Wenn ich merke, dass ich aufgrund von Zweifeln, Ängsten und Sorgen alles irgendwie grauer sehe, dann erinnere ich mich gern an schöne Momente. Nicht, um in die Vergangenheit zu flüchten, sondern um mir in Erinnerung zu rufen, dass diese Erlebnisse meine sind. MEINE. SIND. Präsenz. Ich trage diese glücklichen Momente für immer in mir und kann auf dieses Gefühl zurückgreifen, wann immer ich möchte.

Also lasst uns heut ein bisschen in Erinnerungen schwelgen und die schönsten auf Papier verewigen, damit uns unser Gedächtnis über kurz oder lang keinen Strich durch die Rechnung machen kann 😉

 

Lilli

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s