Belastungsgrenze Weihnachten und wie lebe ich mit meiner Diagnose?

Bald ist Weihnachten. Die Zeit der nervenaufreibenden und triggernden Zeit, die man nicht selten mit der Familie verbringt. Ich kenne viele Menschen, die sich nicht sonderlich darüber freuen und eigentlich nur hoffen, dass alles ohne Stress, Meinungsverschiedenheiten oder sogar Streit über die Bühne geht. Für psychisch vorbelastete Menschen ist diese Zeit sogar noch ein bisschen … Belastungsgrenze Weihnachten und wie lebe ich mit meiner Diagnose? weiterlesen

Anfang

Neue Runde, neues Glück. Oder einfach wieder aufstehen und weitergehen.   Augen auf. Alles auf. Auch der Rucksack, aus dem mehr herausfällt, je steiler der Aufstieg.   Keine Zeit für Gewissensbisse und trotzdem gewissenhaft sein.   Zurück nur, um Kraft zu tanken. Nicht zum verweilen.   Und sonst brauchst du nicht viel. Einen Körper. Liebe. … Anfang weiterlesen