Mehr Gedanken einer Arbeitslosen

Vor ein paar Tagen habe ich bei Facebook einen Artikel gesehen. Asche auf mein Haupt – ich habe ihn nicht gelesen, sondern nur die Kommentare unter dem Artikel angeschaut. Es ging um eine junge Frau, die ein paar Jahre jünger ist, als ich. Sie hatte offenbar ihr Studium abgebrochen und fand nun keinen Job. Ich … Mehr Gedanken einer Arbeitslosen weiterlesen

Gedanken einer Arbeitslosen

Ich freue mich hochgradig! Die nächste Zeit wird spannend, denn ich habe mich mit dem guten Fräulein Schwarz verbündet und wir haben zusammen eine kleine Blogreihe auf die Beine gestellt, die in den nächsten Wochen veröffentlicht wird. Das Ganze besteht aus 3 Interviews zu jeweils einem spezifischen Thema. Meine Antworten könnt ihr auf dem Blog von … Gedanken einer Arbeitslosen weiterlesen

Self-Improvement vs. Arbeit nervt

Oder: Was genau ist eigentlich so gut an dem Leben auf der Überholspur? Wir wollen grüne Smoothies trinken, Networking betreiben, gehen zum Yoga und die ganz harten sammeln Kollektionen von Sport-Utensilien. Gibt's ja schließlich alle drei Wochen bei Penny im Angebot. Der Lifestyle-Trend geht Richtung Self-Improvement. Was das ist? Wir wollen gesünder, leistungsstärker, kommunikativer, sozialer, … Self-Improvement vs. Arbeit nervt weiterlesen