Anfang

Neue Runde, neues Glück. Oder einfach wieder aufstehen und weitergehen.   Augen auf. Alles auf. Auch der Rucksack, aus dem mehr herausfällt, je steiler der Aufstieg.   Keine Zeit für Gewissensbisse und trotzdem gewissenhaft sein.   Zurück nur, um Kraft zu tanken. Nicht zum verweilen.   Und sonst brauchst du nicht viel. Einen Körper. Liebe. … Anfang weiterlesen

Ich bin ein Calendar Girl

Ich habe ein Geständnis zu machen. Ich bin im Kalender-Fieber. Wie gefühlt jeder zweite Blogger und Youtuber und Instagrammer. Ich weiß nicht, ob es nicht noch zu früh für Pläne für 2018 ist, aber ich habe mir vor ein paar Wochen einen Kalender gekauft und bin ziemlich verliebt in ihn. Nicht zuletzt, weil ich ihn … Ich bin ein Calendar Girl weiterlesen

Nürnberg – ein Reisebericht der anderen Art

Reisen macht mich nicht glücklich. Zumindest nicht unmittelbar. Vor einigen Wochen habe ich eine Freundin in Nürnberg besucht. Eine Woche lang habe ich meinen Schreibtisch und meine gewohnte Umgebung verlassen, um Urlaub zu machen. Ja, als arbeitslose Person habe ich mir das Recht herausgenommen, Urlaub zu machen. Denn obwohl ich momentan keinen Job und nur … Nürnberg – ein Reisebericht der anderen Art weiterlesen

Die Liebenden

Letztens sortierte ich meinen kompletten Papierkram aus. Von ungenutztem Briefpapier und alten Zeitungsartikeln bis zu Notizen, die über Jahre hinweg keinen richtigen Platz gefunden hatten. Ein Zettel fiel mir in die Hände. Ein Gedicht, beziehungsweise Auszug aus einer Oper von Brecht. Meiner Handschrift nach zu urteilen habe ich das irgendwann in der 7. oder 8. … Die Liebenden weiterlesen